Wer sind eigentlich die Top Fashion Model Faces für Frühjahr und Sommer 2018? Wir stellen euch heute zehn Newcomer vor, von denen wir in der nächsten Saison garantiert noch viel hören und sehen werden.

 

 

1. Charlee Fraser

 

Breaking all those chrome hearts. 💔 #AmericanaManhasset

A post shared by Charlee Fraser (@charleefraser) on

Charlee Fraser startete ihre Karriere 2016 in Australien und machte sich innerhalb eines Jahres auch international einen Namen. Mittlerweile hat die schöne Australierin mit den markanten Gesichtszügen 50 Shows hinter und bestimmt noch unzählige vor sich. Sie lief für Brands wie Chanel, Dior oder Céline und wird schon jetzt als neues It-Girl gehandelt. Interessanter Fact: Charlee Fraser ist das wohl erste indigene australische Model, das in der internationalen Szene erfolgreich ist. Ihre Mutter gehört zu den Awabakal, die entlang der mittleren Nordküste von New South Wales leben.

 

 

2. Shanelle Nyasiase 

 

Shanelle Nyasiase stammt aus Kenia und ist für ihre perfekte Körperhaltung und die innere Gelassenheit auf dem Laufsteg bekannt. Mit diesen Vorzügen überzeugte sie Brands wie Alexander McQueen, Balenciaga, Gucci, Marc Jacobs oder Miu Miu, für welche die schöne Kenianerin bereits dreimal gelaufen ist. In der letzten Saison spielte Shanelle eine große Rolle in Bezug auf mehr Diversität im Modelbusiness.

 

 

3. Kaia Gerber

 

 16 Jahre jung und schon so erfolgreich: Kaum ein Model machte in diesem Jahr so viel von sich reden wie Kaia Gerber. Genau wie ihrer Mama Cindy Crawford scheint ihr das Modeln einfach im Blut zu liegen. Sie eröffnete einige der größten Shows wie Chanel, Fendi oder Alexander Wang und lief außerdem für keine Geringeren als Calvin Klein, Burberry, Prada, Versace, Valentino und Miu Miu. Müssen wir noch mehr sagen? Anfängerin ist Kaia nach diesem aufregenden Jahr jedenfalls nicht mehr und es bleibt spannend, wohin ihre Reise noch gehen wird.

 

 

4. Fran Summers

 

Back at @givenchyofficial 🐨

A post shared by Francesca (@fransummers) on

Auch für die 18-jährige Fran Summers lief die letzte Saison mehr als gut. Die Schönheit mit dem Bob und den großen blauen Augen stammt aus Yorkshire und ist insgesamt 19 Shows gelaufen. Darunter exklusiv für J.W. Anderson und Prada sowie für Dior, Saint Laurent, Chloe, Loewe, Givenchy, Céline, Valentino, McQueen, Miu Miu und Louis Vuitton. Übrigens ist Fran bei Storm unter Vertrag – der Agentur, die auch Kate Moss und Cara Delevingne berühmt gemacht hat. Wir finden, das klingt vielversprechend.

 

 

5. Adut Akech  

 

🍫✨ @justinhenrybeauty ❤️😘

A post shared by Adut Akech Bior (@adutakechofficial) on

Die wunderschöne Südsudanesin Adut Akech ist in Australien aufgewachsen und konnte sich durch ihre tolle Präsenz und die beinahe königliche Haltung schnell einen Platz auf den großen Runways der Welt sichern. Während sie zunächst exklusiv für Saint Laurent gearbeitet hat – sowohl Runway als auch Editorial – lief sie zuletzt für Brands wie Lanvin, Kenzo, Loewe, McQueen oder Miu Miu.

 

 

6. Hannah Motler  

 

Die 16-jährige Britin Hannah Motler wurde bereits mit 12 Jahren von ihrer Agentur entdeckt. Im September gab sie ihr Laufstegdebüt in New York und lief für Brands wie Calvin Klein, Helmut Lang oder Marc Jacobs. Es folgten J.W. Anderson oder Burberry in London, Prada, Fendi und Versace in Mailand sowie Dior, Margiela, Givenchy oder Valentino in Paris – um nur einige ihrer Shows zu nennen. Insgesamt war Hannah schon 24 Mal auf dem Runway zu sehen.

 

 

7. Aube Jolicoeur 

 

Schöner Name, schöne Frau: Aube Jolicoeur stammt aus Tahiti und hat es mit ihrem stolzen Gang und dem kessen Blick im Handumdrehen an die Spitze des Modelbusiness geschafft. Ihr Debüt gab sie im letzten Jahr mit Yeezy, dieses Jahr lief sie für Marc Jacobs, Versace, Marni, Saint Laurent, Altuzarra, Acne, Givenchy und mehr. Dieses Gesicht sollten wir uns unbedingt merken.

 

 

8. Heejung Park

 

@spadestudios @jahulie @musemodelsnyc

A post shared by HEEJUNG PARK (@hello_kijeong) on

 Heejung Park hat sich seit 2015 mit Editorial Jobs in ihrer Heimat Südkorea einen Namen gemacht. In diesem Jahr gelang ihr dann der Sprung auf den Runway. Sie lief zunächst für Louis Vuitton in Paris und Kyoto, später für Marc Jacobs auf der New York Fashion Week. Es folgten Erdem in London, Fendi in Mailand sowie Chloe, Kenzo oder Rick Owens in Paris. Kein Wunder, bei dem starken Gesichtsausdruck!

 

 

9. Sarah Fraser

 

Good morning Monday 😴

A post shared by ⚡️Sarah Fraser⚡️ (@sarahfraser6) on

Die zarte Schönheit mit dem blonden Pixie stammt aus Florida und unterschrieb ihren ersten Modelvertrag mit 16 Jahren. In diesem jahr feierte die inzwischen 21-Jährige ihren großen Durchbruch und überzeugt vor allem mit ihrem einzigartigen, kühlen Look. Sie startete mit Calvin Klein und Oscar de la Renta und lief anschließend für Brands wie Prada, Dolce & Gabbana, MSGM, Margiela, Acne oder Balenciaga.

 

 

10. Gisele Fox

 

Mit ihrem roten Pixie und den Sommersprossen zählt auch Gisele Fox zu den absoluten Top Faces der Saison. Sie lief für Marc Jacobs und Calvin Klein und überraschte mit einem atemberaubenden Closing für Prada. Danach konnte sich die Schönheit aus Seattle vor Angeboten kaum retten und wurde von Fendi, Jil Sander, Missoni, Margiela, Valentino, Miu Miu und mehr gebucht. Insgesamt ist sie 24 Shows gelaufen und wir sind schon jetzt gespannt auf mehr!